Despacho: Wunsch- und Heilzeremonie von Inka Nachfahren aus Peru
Despacho: Wunsch- und Heilzeremonie von Inka Nachfahren aus Peru

IMG_6833Am 20. April um 19 Uhr haben wir bei uns im Haus Carmenas ein Event der ganz besonderen Art:
Ein DESPACHO! Dabei handelt es sich um eine Wunsch- und Heilzeremonie, die von zwei Q’ero Indianern aus den Hochanden in Peru durchgeführt werden.

Don Martin, der Vater von Lorenzo, ist Hohepriester und Heiler, die Q’eros selbst bezeichnen ihn als ihren zurzeit kraftvollsten Ältesten. Auch Don Lorenzo ist ein gleichermaßen gut ausgebildeter und bei seinem Volk respektierter Heiler, zudem hatte er über viele Jahre das Amt des Präsidenten der Gemeinde Hatun Q’ero inne.

Im Rahmen dieser Abend-Zeremonie geben sie Menschen interessante Einblicke in die spirituelle Kunst der Inkas und helfen ihnen, schwere Energie in leichte zu transformieren.
Für beide ist diese Energiearbeit eine wichtige Voraussetzung für Leichtigkeit, Zufriedenheit und Harmonie im Leben.

Hans-Martin Beck gibt zunächst eine kurze Einführung in die Inka-Spiritualität, bevor Don Martin und Don Lorenzo mit der Wunsch- und Heilzeremonie beginnen. Anschließend laden sie jeden Teilnehmer mit der Energie und Kraft dieser Zeremonie auf.

despacho-632x408-632x408

Comments are closed.

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman